Mario Filler

Funktion: Schriftführer
Stimmlage: 2. Tenor
Geburtstdatum: 19. Juni 1983
Vereine: Sängerrunde Wabelsdorf
Lieblingslied: Mei Glück (Andreas Poschinger/Bearb.: Thomas Tischler) - Die Rosentaler
Zitat: "Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen" (Frank Zappa)

Meine ersten Erfahrungen mit dem Singen sammelte ich bereits in frühester Kindheit. Immer wieder wurde im Kreise meiner Familie gesungen und auch musiziert.

Aus diesem Grund besuchte ich die Musikhauptschule 14 in Klagenfurt, in der mir Gesang und Notenkunde näher gebracht wurde.

Ein großes Vorbild im musikalischen Bereich war mein Onkel.
Er lehrte mir nicht nur das Akkordeon spielen, sondern war auch derjenige, der mich im Alter von 16 Jahren zum Mitglied der Sängerrunde Wabelsdorf machte.

Das Singen nahm solchen Stellenwert in meinem Leben ein, dass ich kurze Zeit später auch dem Gemischten Chor Grafenstein, sowie dem Gemischten Chor Wabelsdorf beitrat.

In diesen Vereinen lernte ich die verschiedensten Arten von Liedern kennen - zum Kärntnerlied werde ich mich aber immer besonders hingezogen fühlen.

Um mich gesanglich weiterentwickeln zu können, besuchte ich zwei Semester Stimmbildung bei Johannes Mucher in der Musikschule Völkermarkt.

Dennoch suchte ich immer nach einer neuen Herausforderung, welche ich letztendlich im Kärntner Löwenquintett gefunden habe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2016 - Kärntner Löwen Quintett