Rainer Potocnik

Funktion: Kassiert
Stimmlage: 1. Tenor
Geburtstdatum: 02. Juli 1989
Vereine: MGV Petzen
Lieblingslied: Ja
Zitat: auch!

Schon als kleiner Knabe sang ich wie ein Rabe, ich schrie sehr laut, do gibt’s ka Debatte, viele verwendeten Gehörschutz die meisten Watte. Dos Kind so wurde es mir erzählt, trifft kan Ton jeder wird verfehlt. Ich war beim Singen wirklich zu vergessen, bis ich bekam etwas zu essen. So probte ich ohne Scham jeden Tag, weil ein Sänger sich bemühen muss, bis zum 3.Geburtstag – Danach war mitn Schreien schluss.

 

Mein erster Sangeslehrer wurde liebevoll Fernseher genannt, 1 Stunde pro Tag hab ich nur Ihn gekannt, die Lieder wie Tom&Cherry, bis hin zu WiniPu, erlernte ich im nu. Fast studiert, ein kleiner Karaokefreak, war mein Gesang trotzdem nicht beliebt. Aber sowos last keiner auf sich tragen ich musste es meinen Eltern sagen:“ Es tuat mir leid es muss passiern, bitte tuats es akzeptiern, i wer jetz nit mehr singen, hob kan Geist zum proben, i möcht jetz auf dem Schlagzeug toben.“ Mit Geduld und Förderwilln fangt der Bua on zum Schlagzeug spieln, so wurden die Nerven neu geschält und meine Eltern um 6 weitere Jahre musikalisch gequält.

 

Die Moral für mich aus dieser Gschicht- Melodie mit dem Schlagzeug spieln funktioniert ganz einfach nicht!

Musikalisch musste jetzt irgendetwas fruchten, i wollt schon alles in die Eckn wuchtn! Genervt und fast schon mit an Grant bin ich zum MGV Petzen gerannt. Ein Verein in den USA-dem Unterkärntner SüdAbschnitt, sowos findst so anfoch nit! Die Kameradschaft i sags ganz ungeniert, sowos nur unter Männern funktioniert. I hobs gsuacht und jetzan gfundn, Kärntner Gsang in Männerrunden.

 

Die Wörter Heimat und Tradition mei Herzerl heben, aber noch schöner ists, wenn man dos tuat wirklich leben!! Mit dem Quintett wird das alles verbunden, Heimat, Tradition und Kärntner Gsang in Männerrunden. So wird auch manchesmal wenns mir gerade passt ein Gedicht verfasst und hin und wieder auch auf der Bühne ausgesprochen, damit die Leit hom wos zu lochn!

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2016 - Kärntner Löwen Quintett